Dr. Siegbert Tarrasch publizierte im Jahre 1931 sein weltberühmtes Lehrbuch „Das Schachspiel“ und beschrieb darin auf hunderten von Seiten, die Grundelemente und Prinzipien einer Spielart, die im 13. Jahrhundert  seinen festen Einzug in die europäische Kultur fand.

In den darauf folgenden Jahrhunderten, entwickelte sich das Schachspiel zu einer komplexen Denksportart, in denen sich Traditionen, Turnierbetrieb und Wettkampfcharakter, herausbildeten.

Das Schachspiel galt schon immer als eine geistige Herausforderung, die zu beherrschen mit sehr viel Fleiß, Zielstrebig und Disziplin verbunden wurde.

In vielen Nationen galt und gilt  Sie als ein Erziehungs- und Entwicklungsinstrument, um junge Menschen zu einem analytischen und klar- strukturiertem Denken, anzuleiten.

Das menschliche und besonders das kindliche Gehirn strebt von sich heraus die geistige und körperliche Auseinandersetzung an und wünscht gefordert und gefördert zu werden. Es entwickelt sich ständig und verdrahtet sich kognitiv in gleichem Maße, wie es dieses in qualitativer und quantitativer Weise erhält.

Auch ist es der natürliche Wunsch vieler Eltern, seinem Nachwuchs in der so präg samen und wichtigen, nicht wiederzubringenden Entwicklungsphase, die Voraussetzungen für ein bildungsreiches und erfolgreiches Berufsleben zu ebenen, in dem Wohlstand und Glück sowie ein selbstbestimmtes Leben als Ziele definiert werden.

Voraussetzungen hierfür sind viele Faktoren, auf die von Seiten der Eltern, nicht immer Einfluss genommen werden kann.

Das Schachspiel, durchgeführt von Kindesbeinen an oder im jugendlichen Alter begonnen, ist ein nicht zu unterschätzendes Bildungsinstrument, welches Tugenden wie Beharrlichkeit, Disziplin, Konzentration und strukturiertes Denken entstehen lässt und das geistige Potenzial bestmöglich fördert.

Der C4 Chessclub e.V. möchte in Haiger, Dillenburg und Burbach für diese Tradition und den Erwerb dieser Fähigkeiten einstehen und als gemeinnütziger Verein Schach für alle Altersgruppen, vom Kind bis zum Senior fördern und entwickeln.

Hierzu möchten wir alle Einladen, die sich berufen fühlen, sich geistig herauszufordern zu lassen und Spaß am Denken haben.